HOME

YIN & YANG YOGA, MASSAGE, KÖRPERTHERAPIE, PRANAHEILUNG, DOULA PERINATAL COACHING

Dein Herz soll im Einklang mit den Herzen der Erde schlagen. Du sollst fühlen, dass du ein Teil des großen Ganzen bist.“ Indianische Weisheit

NEWS NEWS NEWS

Neu ab 19.10.2021
YIN YOGA ONLINE – immer Di 18-19:15 Uhr

Neuer wöchentlicher Zoom-Kurs.
Info/Anmeldung

So 14. Nov 2021
DEEP YIN YOGA, 14-16 Uhr
3G Yoga Workshop in HH-Winterhude (noch 1 freier Platz)
Info/Anmeldung

15 MIN ENERGIEDUSCHE
Wohltuende Harmonisierung deines Energiesystems
online/offline zum Kennenlernen
Info/Anmeldung

WIE SCHÖN, DASS DU HIER BIST!

Es ist meine Mission authentisches und ganzheitliches Yoga, Bodywork & Healing von Mensch zu Mensch anzubieten. Meine holistische Arbeitsweise integriert jeweils alle drei Komponenten: Integrale Yogatherapie (Körper), moderne Psychologie (Geist) und energetische Heilweise (Seele).

Vielleicht möchtest du dich von den Herausforderungen deines Alltags entspannen, Körper, Geist und Seele ausbalancieren, dein wahres Selbst nähren, dich von innen heraus heilen und stärken, um dein dir innewohnendes Licht erstrahlen lassen? Ich freue mich schon sehr, dich kennenzulernen – vielleicht in einem meiner Yogakurse, Workshops oder bei einer ganz persönlichen Healing Session …

Da für mich alle Menschen und Lebewesen gleich wertvoll sind, bist du willkommen so wie du bist. Alle meine Angebote finden 3G statt.

Alle News zu Yogakursen, Workshops, Bodywork, Healing, Doula Geburtsbebegleitung etc. findest du hier auf diesen – sowie auf Facebook oder Instagram und wenn du meinen Newsletter abonnierst.

ÜBER MICH: ANGELA SCHNEIDER

YIN & KUNDALINI YOGA, KÖRPERTHERAPIE, INTOUCH® MASSAGE, THETA HEALING®, ANGELIC REIKI, PRANAHEILUNG, PERINATAL YOGA, DOULA GEBURTSBEGLEITUNG

Bereits in meiner Kindheit spürte ich eine starke Verbundenheit zu indigenen Völkern, die ich u.a. im bornesischen Regenwald hautnah erfahren durfte. Seit ich mit meinen Eltern an einige der damals noch unberührtesten Fleckchen dieser Erde gereist bin, war ich stets auf der Suche nach einer vergleichbaren naturspirituellen Lebensweise. Seither beschäftige ich mich mit dem Sinn der Existenz und dem Kausalitätsprinzip, was mich vor über 20 Jahren zum Yoga führte.

Seit Mitte der 1990er Jahre habe ich auf meinem persönlichen Yogaweg verschiedene Yogastile ausprobiert. Seit 2005 bin ich Lehrerin der dynamischen Ausrichtung des Kundalini Yoga. Seit Beginn der Coronazeit und dem ersten Lockdown setze ich den Fokus noch mehr auf Regeneration und Entspannung mittels Yin Yoga.

Authentizität und Kompetenz beim Unterrichten stehen für mich an erster Stelle. Daher sind mir eine persönliche Yogapraxis sowie konstanter Input von neuem Fachwissen wichtig. Meine Yoga Ausbildung erstreckt sich über 1.000+ Ausbildungsstunden.

Um weiteres wertvolles Handwerkszeug für die Verbindung von Körper und Psyche sowie zur Begleitung und Transformation von Lebensprozessen zu erlernen, bilde ich mich in verschiedenen Fachbereichen weiter.

Die Ausbildung zur InTouch® Massage Therapeutin habe ich mit der Intention begonnen, mein Verständnis für Anatomie zu vertiefen. Schnell erlebte ich die InTouch® Methode als bereichende Ergänzung zu meinem Yoga Unterricht, da sie auf achtsame Weise Körper, Geist und Seele integriert und Raum für wahre, tiefe Begegnung schafft. Ebenso fließen Elemente aus der Integralen Körpertherapie und der Pranaheilung in meine Yogastunden und Workshops ein.

Ich bin zertifizierte Reiki und ThetaHealing® Praktizierende sowie ganzheitliche Heilerin. Auf Wunsch und bei Bedarf wende ich diese Heilmethoden auch im Personal Coaching sowie bei der Massage- und Körpertherapie an.

Bereits seit über 20 Jahren begleite ich Frauen rund um die Geburt. Seit 2021 bin ich offiziel Doula und Mitglied bei „Doulas in Deutschland e.V. “. Unter einer Doula versteht man eine geburtserfahrene Frau, die einer werdenden Mutter vor, während und nach der Geburt emotional und körperlich zur Seite steht, ihr wertfrei zuhört, sie bedingungslos „behütet“ und ihr den Raum hält, um eine selbstbestimmte und erfüllende Geburt zu erleben.

Aktuell befinde ich mich in der Ausbildung zur Zertifizierten Liebscher & Bracht-Therapeutin.

WARUM MOON SUN YOGA?

Die Mondgöttin in der Mythologie der Sioux heißt „Hanwi“, was Mondsonne bedeutet. Die Sioux sind ein uraltes und zutiefst spirituelles Volk. Sie sagen, dass Hanwi über uns wacht, wenn das Mondlicht die Dunkelheit durchdringt. Dann ist es eine Zeit der Reinigung und Heilung. Hanwi unterstützt dabei Stress abzubauen, den Geist von Negativität zu reinigen, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren, Gefühle ins Gleichgewicht zu bringen und Spiritualität zu fördern.

Yoga bedeutet Verbundenheit und kann uns helfen, Licht ins Dunkel zu bringen, um unsere Schattenanteile zu erkennen, zu halten und zu heilen. Die Mondenergie wird dem Yin-Prinzip zugeordnet. Yin verkörpert die passive, nach innen gerichtete Energie und gilt als weiblich und steht für Nacht, Dunkelheit, Stille. Während „Yang“ das aktive, Impulse gebende Prinzip ist. Yang wird als männlich bezeichnet und steht für Sonne, Tag, Licht, Bewegung. Sehr dynamisches, also yang-lastiges Yoga kann mehr Stress für die Körpersysteme bedeuten.

Da wir in unserer modernen Gesellschaft ständig in Aktion und dauerhaften Reizen ausgeliefert sind, unterrichte ich zunehmend yin-orientierte Yogasequenzen. Die wahre Herausforderung liegt darin mal innezuhalten, zu entspannen, sich hinzugeben, loszulassen und dabei mit Körper, Atem, Stimme und Imagination zu spielen … Auch Elemente aus moderner Psychotherapie, integraler Körpertherapie und urbanem Schamanismus lassen sich hier wunderbar integrieren.