YOGA

ANALOG IM ZENTRUM & ONLINE IN DEINEM WOHNZIMMER

Wir können in dieser verrückten Zeit alle mehr Balance und Gelassenheit gebrauchen … Wenn wir den Lockdown schlau für uns nutzen und endlich auch mal unser inneres System runterfahren, um unseren Stresslevel reduzieren, statt Panik zu schieben und uns verrückt zu machen … Das Tollste ist, dass du beim Online Yoga von überall aus teilnehmen kannst. Du brauchst dafür lediglich eine stabile Internetverbindung. Nach Voranmeldung und Bestätigung kannst du nun endlich wieder live im Anand mitmachen (9 freie Plätze) oder online via Zoom … Ich freue mich auf dich!

YOGA – ONLINE & ANALOG | 90 Min

JETZT AUCH WIEDER LIVE IM ANAND | max. 9 TeilnehmerInnen vor Ort (+ Zoom)
Mo 10-11:30 | PRENATALES YOGA (für Schwangere ab der 12. Woche)
Mo 12-13:30 | POSTNATALES YOGA (für Mamies mit Babies ab 8 Wochen)
Mi 20-21:30 | FRAUENYOGA
Fr 10-11:30 | YIN YOGA
Probestunde: €10 | weitere Infos/Preise unter: www.das-anand.de
Anmeldung: atma(at)das-anand.de (jeweils bis 2 Stunden vorher)

YOGA – ONLINE | 60 Min

Do 18-19 Uhr | YIN YOGA – ONLINE
Wertschätzungsbeitrag: €10-15
Anmeldeformular (bis 1 Stunde vorher)

WOCHENEND RETREAT | ausgebucht!

Sa 12. – So 13.09.20 | 10-16 Uhr | RETREAT FÜR FRAUEN
AUSGEBUCHT!

GEBURTSVORBEREITUNG | 6h

So 01.11.2020 | 10-16 Uhr | NATÜRLICH GEBÄREN
Intensivkurs für eine selbstbestimmte Geburt – bitte zeitnah anmelden, da limitierte Teilnehmerzahl!
Anand Yogazentrum, Gertigstraße 20, HH-Winterhude
Kosten: 80 Euro (inkl. Skript) – bei verbindl. Buchung vor Termin
Anmeldeformular | Flyer

Der sechsstündige Intensivkurs für eine selbstbestimmte Geburt besteht zu gleichen Teilen aus Theorie und Praxis. Der Hauptfokus richtet sich jeweils auf das „Loslassen von Glaubenssätzen, Ängsten und Zweifeln“. Es geht darum in dieser hochtechnisierten Zeit das Vertrauen zu stärken, dass alles Wissen „wie Gebären funktioniert“ bereits in uns angelegt ist. Der Beckenboden in seiner Funktion „als Tor zur Welt für das Baby“ spielt hierbei natürlich eine ganz zentrale Rolle. Ferner sprechen wir über die Geburtsphasen und den Umgang mit der Angst vor Schmerzen. In Vorbereitung auf die Geburtsarbeit werden Übungen zur Körperwahrnehmung, Atemführung, Konzentration, Entspannung vorgestellt und geübt. Ferner gibt es die Möglichkeit zum Austausch unter Schwangeren in der Mittagspause. Der Kurs findet nur mit und unter Frauen statt. Dadurch kann erfahrungsgemäß ein angenehm intimer und warmherziger Raum für gegenseitigen Austausch entstehen. Die Aufgaben und Kompetenzen des Partners werden im Kurs jedoch konturiert und im begleitenden Skript näher erläutert. Hier findet ihr alle Informationen aus dem Kurs zum Nachlesen für zu Hause sowie Tipps und Anregungen für den Geburtsbegleiter. Weitere Termine auf Anfrage. /su_expand]